WA Am Dorfbach Hard

Fünf Wohnhäuser mit jeweils einer „fehlenden Ecke“ im rechteckigen Grundriss stehen verdreht zueinander am Grundstück, was nicht nur mit einer daraus resultierenden räumlichen Vielfalt, sondern auch mit dem Bezug zur dicht bebauten Umgebung des Harder Zentrums zu tun hat. Die Wohnungsgrundrisse sind entsprechend unterschiedlich und komplex, denn für jede Wohnung gelten andere Voraussetzungen. In einem sechsten Haus über dem vollständigen Rechteck sind gewerbliche Firmen und Dienstleister untergebracht, es dient als Vermittler zwischen „drinnen“ und „draußen“ und hält diese Grenze beweglich. Zugleich beginnt hier eine Abfolge von öffentlichen, halböffentlichen und privaten Räumen, Wegen, Höfen und Nischen – ein Dorf am Bach.

Baudaten

Arge I+R Wohnbau GmbH und ZIMA Holding AG
Arge mit archetypen
Landschaftsplanung Nicoletta Piersantelli
Ausführung 2016–2017
Umbauter Raum 38.087 m²
Nutzfläche 10.405 m²
Gewerbefläche 544 m²
Wohneinheiten 93