An- / Umbau Einfamilienhaus Mayer – Göfis

In Ergänzung eines Hauses von Rudolf Wäger (1989) schafft der 8,5 Mater lange und 3,4 Meter breite Anbau eine neue Eingangsund Wohnraumsituation. Er ist in weißem Putz gehalten, der Verbindungstrakt ist mit Eternit verkleidet. Das Erdgeschoss enthält einen Aufenthaltsraum, der Keller eine Sauna, das Obergeschoss einen Wohnraum für den Bauherrn. Der Bestand hat Raumhöhen von 2,2 Meter, der Anbau etwa 2,5 Meter, weshalb dem zweigeschossigen Luftraum zwischen Alt und Neu besondere Wirkung zukommt. Der Anbau muss sein, sodass ein eigener Eingang vom Bestand getrennt bespielbar vorgesehen wurde. Zur räumlichen Klärung des Gartens wurde ein Steg angelegt, der das Haupthaus mit einem Gartenhaus verbindet.

Baudaten

Bauherr Fam. Mayer
Ausführung 1994–1995
Umbauter Raum 254 m³
Bruttogeschoßfläche 104 m²
Nettofläche 81 m²