Wohnanlage Ardetzenbergstraße – Feldkirch

Auf einem relativ kleinen und steilen Hanggrundstück mit Blick über die gesamte Altstadt Feldkirchs entstand diese Kleinwohnanlage mit nur drei Wohneinheiten. Zwei Wohnungen wurden nebeneinander über zwei Geschosse dem Gelände entlang nach unten entwickelt (zusätzlich einem weiteren Gartengeschoss). Man betritt ebenerdig die Wohnebenen und geht nach unten ins Schlafgeschoss. Über eine eigene Treppe gelangt man ins 1.OG, wo eine Wohnung als Penthouse über die gesamte Hauslänge konzipiert wurde. Der Baukörper erscheint an der Strasse zweigeschossig und talseitig viergeschossig. Das unterste Geschoss, daß als Gartengeschoss genützt wird, bietet überdachte Sitzplätze.

Baudaten

Bauherr Bauart Feldkirch
Ausführung 2000-2001
Umbauter Raum 1.597 m³ Bruttogeschoßfläche 536 m²
Nettofläche 357 m²
Wohneinheiten 3